Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w019abed/responsible-ai.org/wp-content/themes/pmnet-wp-pagebuilder/includes/acf.inc.php on line 130

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w019abed/responsible-ai.org/wp-content/themes/pmnet-wp-pagebuilder/includes/carbon_fields.inc.php on line 47
Prof. Dr. Oliver Müller - responsible AI

Prof. Dr. Oliver Müller

Prof. Dr. Oliver Müller ist Heisenberg Professor für Philosophie mit Schwerpunkt Gegenwart und Technik. Seine Forschungsgebiete sind u.a.: Technologie-Philosophie (KI, Bio-/Neurotechnologien, Mensch-Maschine-Interaktionen), Pholosophische Anthropologie, Ethik.

Kontakt:

Albert-Ludwigs Universität Freiburg
Philosophisches Seminar
Platz der Universität 3
79085 Freiburg i.Br. (Germany)
E-Mail: oliver.mueller@philosophie.uni-freiburg.de

Forschungsfelder

Oliver Müller ist Heisenberg-Professor für Philosophie an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg. Müller hat sich auf die Gebiete der Technikphilosophie, der philosophischen Anthropologie und der Ethik spezialisiert.

Er ist daran interessiert zu verstehen, wie moderne Technologien unser Denken, Fühlen und Handeln prägen, wobei er sich auf phänomenologische und hermeneutische Methoden sowie auf normative Ansätze in der Philosophie stützt. Insbesondere untersucht Müller hybride Agenturen in autonomen Waffensystemen, das Vertrauen in Mensch-Roboter-Interaktionen und die Veränderung der zeitlichen Strukturen in Digitalisierungsprozessen.

Außerdem initiierte und leitet er Nexus Experiments, eine Plattform, die partizipatorische Projekte und Veranstaltungen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst konzipiert und kuratiert, um den öffentlichen Dialog über die ethischen und gesellschaftlichen Implikationen der technisch-wissenschaftlichen Forschung zu fördern (www.nexusexperiments.uni-freiburg.de).

Biographie

Oliver Müller studierte Philosophie und Germanistik in Heidelberg, Hamburg, Venedig und an der Humboldt-Universität zu Berlin (M.A.). 2005 promovierte er an der Humboldt-Universität über die phänomenologische Anthropologie von Hans Blumenberg. Seit 2005 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Nachwuchsgruppenleiter (BMBF) und Principal Investigator in mehreren Projekten zur Ethik der Bio- und Neurotechnologien an der Universität Freiburg. Seit 2012 war er  Principal Investigator und Mitglied im Exzellenzcluster BrainLinks-BrainTools.

2012 ‘Habilitation’ in Philosophie, Universität Freiburg (veröffentlicht als “Selbst, Welt und Technik” 2014). 2013-2015 Nachwuchsgruppenleiterin in BrainLinks-BrainTools. 2015 Heisenberg-Stipendium (DFG) und Vertretungsprofessur an der Universität Koblenz-Landau, 2015-2017 Gastprofessur an der ETH Zürich. Seit 2017 ist er ordentlicher Professor für Philosophie (Heisenberg) an der Universität Freiburg. Seit 2018 ist er Senior Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) im Rahmen des Forschungsschwerpunktes/Saltus! Gruppe “Verantwortliche KI”. Seit 2019 ist er Responsible Investigator im Exzellenzcluster livMatS, Universität Freiburg.